Haarausfall Und Behandlung

Mythen Und Häufig Gestellte Fragen

Fotos Von Fällen

Ergebnisse Sehen

←Zur Startseite

BEVOR DER HAARTRANSPLANTATION

mallia2

Die ersten Schritte der Behebung des Problems sind die Erhebung der Anamnese, die ärztliche Untersuchung und die geeignete Untersuchungen um die Diagnose zu bestätigen, dass die Haartransplantation die einzige Lösung ist.

Die Erhebung der Anamnese und die ärztliche Untersuchung zielen auch auf die Erfindung Kontraindikationen für die Haartransplantation (z.B. Blutungsstörungen).

Der nächste wichtige Schritt ist die Evaluierung der psychologischen Auswirkung des Haarausfalls und der Erwartungen, die jemand von der Haartransplantation hat. Immer werden auch alternative Therapien diskutiert werden.

Wenn der Interessent unserem erfahrenen und wissenschaftlich qualifizierten Team für seine Behandlung traut, dann ist der einzige Grund eines eventuellen Missfallens betreffs der modernen Methoden der Haartransplantation seinen unrealistischen Erwartungen.  Man hat unrealistischen Erwartungen, weil man keine Ahnung über den normalen Fortschritt des Haarausfalls oder über die potentialen Beschränkungen angesichts der Behandlung.  Eine  auferlegte Beschränkung könnte sein: die kleine Ergiebigkeit des Spenderbereichs.

Leider ist es wissenschaftlich bestätigt, dass der Ausmaß und die Schnelligkeit des Haarausfalls unvorhergesehen sind. Nur ältere Menschen mit stabilem oder fortgeschrittenem Haarausfall können die Ausnahme dieser Prognose sein.

Die Interessente sollen verstehen, dass die Ergebnisse der Haartransplantation im Rahmen dieses Fortschritts evaluiert werden. Wenn die Interessente das verstehen, dann ist die Planung der ersten Haartransplantation möglich. Außerdem sieht der Patient die Möglichkeit einer zweiten zukünftigen Haartransplantation als die Fortsetzung und nicht als Fehlschlagen seiner Therapie.

MM_German_5

Um die unrealistischen Erwartungen einzuschränken, wurden die folgenden vor der Haartransplantation zu den Interessenten klargestellt:

  • Die Haardichte nach der Haartransplantation unterscheidet sich von der Haardichte, die der Interessent in seinen frühen Jahren hat.
  • Andere Haartransplantationen werden vielleicht in der Zukunft nötig wegen des Wunschs des Interessens für größere Haardichte oder wegen der fortgeschrittenen Haarlichte im Spenderbereich.
  • 10 bis 12 Monate sind erforderlich um die Endergebnisse sichtbar zu sein. Vielleicht ist mehr Zeit bei Frauen nötig.
  • Es ist darauf hingewiesen, dass die Haartransplantation die medizinische Behandlung der androgenetischen Alopezie nicht ersetzen kann. Es ist empfohlen, dass die Leute mit wenigem vorgeschrittenem Haarausfall Minoxidil oder / und Finasteride (bei Männer) vor und nach der Haartransplantation nehmen sollen. Die Vorteile der Haartransplantation werden besser und resistenter sein, wenn die Haare des Empfängers erhalten werden um Haardichte zu gewähren.
  • Fotographien von anderen Patienten werden gezeigt, so dass die erwartenden Ergebnisse klar sind.

Sehen Sie auch:

Eignung der FUE- Haartransplantation je nach Ursache

UNSHAVEN FUE (U-FUE): HAARTRANSPLANTATION OHNE RASUR

ALLE TECHNIKEN DER HAARTRANSPLANTATION

ZWEITE HAARTRANSPLANTATION

TRICHOSKOPIE, STETS DER ERSTE SCHITT ZUR BEHANDLUNG DES HAARAUSFALLS

HAARTRANSPLANTATION MIT EINZEHLEN HAARFOLLIKEL

FAQ – DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN VOR EINER HAARTRANSPLANTATION